Jede(r) Journalist(in) sollte bis zu seinem Rücktritt

Jede(r) Journalist(in) sollte bis zu seinem Rücktritt jedes(!) Interview mit mit der Frage beginnen: “Wie fühlt es sich an, sich als Kandidat einer irrelevanten Fünf-Prozent-Partei unter Zuhilfenahme des politischen Arm des Rechtsterrorismus an die Macht zu mogeln?”