Für A: Ich sehe dein Leid. Ich spüre deine Verzweiflung.

Für A: Ich sehe dein Leid. Ich spüre deine Verzweiflung. Ohne deine Erlaubnis kann ich nicht handeln. Ich darf nicht sehen. Ich darf nicht spüren. Lediglich kann ich ahnen. Aber auch das, nun nicht mehr. Jeder Mensch darf Fehler machen, doch wichtig ist, aus ihnen zu lernen. 🙏