Die Wahlbeteilung im lag bei 42,57%, so der Innenminister

Die Wahlbeteilung im lag bei 42,57%, so der Innenminister Fasli. Die Mullahs hatten auf 55 bis 60% gehofft. In Teheran lag sie sogar nur bei 27%. Es war die niedrigste Wahlbeteiligung seit Gründung der Islamischen Republik und ein rebellischer Akt gegen die gesamte Führung.