Das Problem bei den deutschen Schiedsrichtern ist,

Das Problem bei den deutschen Schiedsrichtern ist, dass mit Ausnahme von Aytekin und Gräfe keiner mehr eine natürliche Autorität hat. Die anderen definieren sich und ihre Aktivität nur über Regelbücher, schlechte (weil meist arrogante) Körpersprache und fehlende Empathie.